[Episode] Reich der Ruinen


2018-06-16 16:09 #1

Inina anaok cu ilca zusammen!

So, dann sorgen wir doch mal für neuen Stoff für alle Robot-Junkies 😁 "Reich der Ruinen" ist die erste "große" Episode für TOBOR. Ich lasse erst einmal ein paar Screenshots für sich selbst sprechen, mehr Infos darunter:

Das "Reich der Ruinen" ist eine ziemlich abgelegene, vergessene Gegend, voll mit zerfallenen Tempeln und verlassenen Festungen. Euer eigentliches Ziel ist es, vier legendäre Ringe aufzuspüren - aber die ehemaligen Bewohner dieses Landstrichs haben auch alle ihre Schätze dort gelassen, die kann man doch nicht einfach ignorieren...?

Die Episode macht vollen Gebrauch von allen Features, die TOBOR zu bieten hat. Es gibt Wüstenruinen und Eisgebiete, hohe Türme und tiefe Tunnel, und natürlich riesige Mengen an Geheimnissen, Rätseln und Robotern. Die Puzzles sind teils ziemlich verzwickt, aber größtenteils optional: Viele Gegenstände sind doppelt vorhanden, und die wahre Herausforderung ist es, nicht nur vier verschiedene Ringe, sondern auch alle wertvollen Diamanten in den fast 90 Szenen zu finden. Wer schafft 700.000 Punkte, 800.000 Punkte oder sogar noch mehr...?

Ansonsten bleibt mir nur noch, den ersten Spieler zu zitieren, der die Episode gelöst hat (741.000 Punkte, Hut ab):

Download: Hier (http://ancient-architects.com/files/Reich der Ruinen.zip) - Datei einfach direkt in das "Games"-Verzeichnis von TOBOR kopieren, der Rest funktioniert automatisch.

Fragen, Anmerkungen, Vorschläge, Nachschläge: Entweder hier im Forum oder über die E-Mail-Adresse aus dem Hauptmenü.

Frohes Forschen!

2018-06-19 10:27 #2

Genial, was hier auf die Beine gestellt wird! Hab mal rein geschaut und sieht echt gut aus!!

90 Szenen?? Vom Umfang her also ähnlich Robot 3?


Webmaster Game-of-Robot.de

2018-06-19 10:56 #3

Yup, so um den Dreh. Anders als bei Rob III ist hier "nur" etwa die Hälfte die Oberwelt, der Rest sind Tempel und Höhlen und so... aber das sollte ja keinen Unterschied machen 😉 

Es ist jedenfalls ne echte "Vollwert"-Episode, die sich, denke ich, nicht schlecht in die Reihe einfügen würde - so als Robot 3,7 oder 4,3 (Robot V zu sagen wäre vermessen).